Nach heutigem Stand wäre auch eine Delegation der Zeiterfassung auf die Arbeitnehmer weiterhin zulässig. Ob ein Arbeitnehmer den Beginn seiner Arbeitszeit per Knopfdruck am PC oder Smartphone, durch Einstempeln oder durch Niederschrift festhält, macht im Ergebnis keinen Unterschied.Das BAG auf der Überholspur 28.09.2022 - BAG-Urteil vom 13.09.2022 – 1 ABR 22/21: Verpflichtende Arbeitszeiterfassung für alle Arbeitgeber weiterlesen
Der BWD fordert eine Reform des Arbeitszeitgesetzes. Denn: In wenigen Branchen treten die Zielkonflikte zwischen den Schutzvorschriften des Arbeitszeitgesetzes und den beruflichen Pflichten so deutlich zutage wie bei Rechtsanwälten.Reform des Arbeitszeitgesetzes dringend erforderlich 28.09.2022 - Stellungnahme des Bundesverbands der Wirtschaftskanzleien in Deutschland (BWD) weiterlesen
Die EnSikuMaV ist am 01.09.2022 in Kraft getreten. Beleuchtete Werbeanlagen wird man in Innenstädten nun nur noch zwischen 16:00 Uhr und 22:00 Uhr sehen.Arbeitsrechtliche Auswirkungen der Energiekrise 28.09.2022 - Im Blickpunkt: Was Arbeitgeber jetzt tun müssen weiterlesen
Bereits zum 01.07.2022 ist der Mindestlohn auf 10,45 Euro angehoben worden. Ab dem 01.10.2022 müssen Unternehmen ihren Beschäftigten mindestens 12 Euro pro Stunde zahlen. Daher besteht Handlungsbedarf bei der Vertragsgestaltung.Der neue Mindestlohn und „450-Euro-Jobs“ 31.08.2022 - Stichtag 01.10.2022: Was Unternehmen beachten sollten weiterlesen
Ein Fall fürs AGG? Eine Kfz-Werkstatt hatte nach einer „Sekretärin“ gesucht und einem männlichen Bewerber mitgeteilt, dass man eine „Dame für die Stelle als Sekretärin“ suche. Der männliche Kläger sah sich diskriminiert.Bewerberstatus bei Bewerbungen über Onlineplattformen 31.08.2022 - Entschädigungsanspruch wegen Diskriminierung – Chatbewerbung über eBay-Kleinanzeigen weiterlesen
Ein jüngst höchstrichterlich abgesichertes „Verleihmodell“, das Zusatzkosten vermeidet und das operative Geschäft absichert, kann besonders interessant im Umgang mit Widersprechern sein.Workforce: Asset und/oder Kostenpunkt? 30.08.2022 - Kosten- und Risikomanagement in M&A-Verträgen weiterlesen
Der Letzte macht das Licht aus: Auf Anordnung des Arbeitgebers könnte zukünftig Licht nur zu festgelegten Tageszeiten eingeschaltet werden.Auf Kooperation setzen 17.08.2022 - Mitbestimmungsrechte des Betriebsrats bei der Einführung nachhaltiger Maßnahmen im Unternehmen weiterlesen
Stichwort „Workation“ – da scheint Vertrauensurlaub nur noch der nächste logische Schritt zu sein.Vertrauen ist gut – aber nur mit Kontrolle 03.08.2022 - Empfehlenswerte Regelungen beim Vertrauensurlaub weiterlesen
Ein Auslieferungsfahrer hatte auf eine Vergütung von rund 5.200 Euro für knapp 350 Überstunden geklagt, da er über einen Zeitraum von 18 Monaten keine Pausen habe nehmen können, weil er sonst seine Aufträge nicht hätte erfüllen können.Streitpunkt Überstunden­vergütung 20.07.2022 - BAG bleibt seiner Linie treu: Darlegungs- und Beweislast weiterlesen