Der Arbeits- und Fachkräftemangel sind schon längst globale Probleme. Ein offensichtlicher Grund ist der demographische Wandel.Ein ganzheitlicher Ansatz ist erforderlich 07.12.2022 - Notwendigkeit der Anpassung von Personalstrategien zur Überwindung des Arbeits- und Fachkräftemangels weiterlesen
Wundertüte Art. 82 DSGVO: Kaum ein anderer Anspruch bietet derzeit so viel Rechtsunsicherheit wie der Schadensersatzanspruch für immaterielle Schäden aufgrund von Datenschutzverletzungen. So verwundert es nicht, dass dieser Anspruch unter Juristen umstritten ist.Wundertüte Art. 82 DSGVO 07.12.2022 - Wie weit reicht der Anspruch auf immateriellen Schadensersatz bei Datenschutzverletzungen? weiterlesen
Im vorliegenden Bericht aus Karlsruhe geht es zwar nicht um Störtebeker, dafür allerdings um Bildpiraterie.Bericht aus Karlsruhe 07.12.2022 - Hamburger Brauch weiterlesen
„Rechtsstaat braucht eine unabhängige Anwaltschaft, die sich auch auf die Seite der ‚Schlechten‘ stellen darf oder sogar stellen muss, ohne dass der Staat dazwischenfunkt“, so Margarete Gräfin von Galen, Präsidentin des Rates der Europäischen Anwaltschaften.Anwälte ohne Moral? 07.12.2022 - ESG als Herausforderung für das anwaltliche Selbstverständnis weiterlesen
Im Gespräch mit Rimôn Falkenfort.„Law Firm Evolved” 07.12.2022 - Im Blickpunkt: Ein neues strategisches Konzept Interview mit den deutschen Gründungspartnern von Rimôn Falkenfort weiterlesen
Hat eine schwangere GmbH-Geschäftsführerin Anspruch auf Mutterschutz nach dem MuSchG?#stayonboard 23.11.2022 - GmbH-Geschäftsführer und Arbeitnehmerrechte weiterlesen
Wer mit seinem guten Namen auf einem Produkt werben möchte, trägt das Risiko, allein deshalb nach dem Produkthaftungsgesetz in Anspruch genommen zu werden.Marke verpflichtet – zur Produkthaftung der Markeninhaberin 23.11.2022 - Im Blickpunkt: EuGH-Urteil vom 07.07.2022 – C-264/21 („Koninklijke Philips NV“) weiterlesen

Aktuelle Ausgabe: 25/2022

Das Online-Magazin Deutscher AnwaltSpiegel ist für Abonnenten kostenlos. Es informiert alle 14 Tage aktuell und kompakt über die unternehmensrelevanten Themen aus den Bereichen Recht, Wirtschaft und Steuern.

Nächster Erscheinungstermin: 04.01.2023

Jetzt herunterladen (PDF)

Industriestandort DeutschlandWird der Exportweltmeister zum Bittsteller? 15.11.2022 - Die Energiekrise bedroht den ­Industriestandort Deutschland weiterlesen
Remote WorkRemote Work in der Krise 15.11.2022 - Welche Fehler Unternehmen beim Personalabbau vermeiden sollten weiterlesen
Um die Erwartungen von Investoren und anderen Interessengruppen zu erfüllen, müsste das Ziel eine Prüfung mit hinreichender Prüfungssicherheit („reasonable assurance“) für die Gesamtheit der Angaben eines Unternehmens zu wesentlichen nachhaltigkeitsbezogenen Risiken und Chancen sein.Was macht eigentlich das ISSB? 28.11.2022 - Stand der Bemühungen zur globalen Standardisierung der Nachhaltigkeitsberichterstattung weiterlesen
Informationen über die eigene ESG-Konformität sind mit Vorsicht zu verbreiten. Neben Klagen drohen Reputationsschäden für das eigene Unternehmen: Für den Fall, dass ein Emittent das „Grüne“ des eigenen Fonds zu optimistisch darstellt, droht der Vorwurf des Greenwashings.ESG-Fonds werden immer relevanter 28.11.2022 - Im Blickpunkt: Chancen und (Haftungs-)Risiken weiterlesen

Arbeitsrecht

In wenigen Rechtsgebieten treffen Paragraphen und Menschen so unmittelbar zusammen, wie im Arbeitsrecht. Hier finden Sie alle Artikel aus über 10 Jahren.

Digitalisierung

In unseren Publikationen behandeln wir regelmäßig rechtliche Fragen der Digitalisierung wie auch die Digitalisierung des Rechtsmarktes selbst.

Arbeitszeit

Zeit ist eindeutig messbar, Arbeitszeit ist dagegen immer wieder Gegenstand rechtlicher Debatten und Auseinandersetzungen.

Emergency legal measure in the energy sector 08.11.2022 - The introduction of price caps and windfall taxes in the EU and their implementation in Germany weiterlesen
Advancing DEI in Europe 08.11.2022 - A change of mindset and a new road map are needed weiterlesen
Um Sanktionen durchzusetzen, die Forderungen von Gläubigern zu erfüllen, unerlaubt abgespaltene Unternehmensteile zu identifizieren oder Veruntreuung von Geldern zu beweisen, Asset-Tracing ist von enormer Bedeutung.Asset-Tracing 30.11.2022 - Mit Open-Source-Recherchen versteckte Vermögenswerte aufdecken weiterlesen
Bei Massenverfahren wie die Dieselklagen müssen Tausende von mehr oder weniger gleichgelagerten, individuellen Verfahren bearbeitet werden. Eine solche Masse an Verfahren effizient und qualitativ hochwertig zu bearbeiten, stellt hohe Anforderungen an das Prozessmanagement.Effizienz, Transparenz, Qualität 30.11.2022 - Die Herausforderung durch Massenklagen und ihre erfolgreiche Abwehr weiterlesen
EUIPOAlicante quo vadis? 16.11.2022 - Die neueste Rechtsprechung aus den Beschwerdekammern des Amts der Europäischen Union für geistiges Eigentum (EUIPO) weiterlesen
Zwangslizenzsystem für PatenteWie weit wird die EU-Kommission gehen? 16.11.2022 - EU-Initiative zur Schaffung eines neuen Zwangslizenzsystems für Patente weiterlesen
Wie die Wettbewerbsbehörden auf Kooperationen in Krisenzeiten reagieren, zeigt ein aktuelles Beispiel aus der Zuckerindustrie.Wachsender Bedarf an (krisenbedingten) Unternehmenskooperationen 24.11.2022 - Ein geeignetes Instrument zur Bewältigung der Herausforderungen unserer Zeit? weiterlesen
Es ist das Worst-Case-Szenario eines jeden Unternehmens: Cyberkriminelle hacken sich in das Netzwerk ein und verbreiten eine Schadsoftware.Unternehmen im Fadenkreuz von Cyberkriminellen 24.11.2022 - Ein Praxisleitfaden zur Vorbereitung auf das Schadensszenario „Cyberangriff“ weiterlesen
The new draft Hinweisgeberschutzgesetz (HinSchG) is noticeably company-friendly. This applies in particular to the introduction of the possibility of setting up an internal reporting office as a "third party" at another group company, which would then be responsible for several independent companies in the group.Exceeding in parts, falling short in others 05.09.2022 - Whistleblower Protection Act: What can employers expect? weiterlesen
From August 1, 2022, violations of the Nachweisgesetz (NachwG) will be penalized. Violating the obligation to record the essential contract terms in writing or failure to comply with the time periods is an administrative offence which may result in a fine of up to €2,000.Adjusting HR practices without delay 05.09.2022 - The new Nachweisgesetz leads to a great deal of work for employers weiterlesen
3D-workbenches will allow for new ways of productivity, providing users with the means to make (technical and creative) developments (interactive objects) alone or in collaboration with third parties.The metaverse 01.12.2022 - A new playing field for intellectual property law weiterlesen
Blockchain services that support smart contracts can support transactions between parties. This is necessary if property is to be transferred from one person to another.Web 3.0 01.12.2022 - Navigating a new era of physical ownership vs. digital ownership weiterlesen
Es wird ernst 15.12.2021 - Aktive Nutzungspflicht des elektronischen Rechtsverkehrs ab 01.01.2022 weiterlesen