Als Technologieunternehmen weist die BMW Group in einem Interview darauf hin, dass KI nicht nur im autonomen Fahrzeug zum Einsatz kommt, sondern auch entlang der gesamten Wertschöpfungskette Einzug halten wird.Corporate Digital Responsibility (CDR) 19.12.2022 - CDR – das betrifft doch den Rechtsmarkt nicht, oder doch? weiterlesen
Die rasche Fortentwicklung der künstlichen Intelligenz bietet vielfältige Chancen, damit einher gehen aber auch die Risiken der Manipulation, der Nutzung für missbräuchliche Zwecke oder von Fehlfunktionen mit gravierenden Auswirkungen.Ein Code of Conduct soll entstehen 19.12.2022 - Verantwortungsvoller Umgang mit der voranschreitenden Digitalisierung weiterlesen
Ein Blick in die Niederlande: Die hiesige Anwaltsbranche handhabt keine festen Honorarsätze. Denn schon seit 1997 wird von der niederländischen Anwaltskammer keine bestimmte Abrechnungsmethode mehr empfohlen, und es werden keine Tarifrichtlinien mehr festgelegt.Erfolgshonorare in den Niederlanden 19.12.2022 - Die wichtigsten Praxisregelungen im Überblick weiterlesen

Aktuelle Ausgabe: 03/2022

fourword ist das quartalsweise erscheinende Online-Magazin des Bundesverbands der Wirtschaftskanzleien in Deutschland (BWD). Es bietet eine 360-Grad-Sicht auf alle fachlichen, rechtspolitischen, strategischen und marktbezogenen Themen, die der BWD in Task Forces, im Austausch zwischen den Mitgliedskanzleien und im Dialog mit dem Gesetzgeber bearbeitet.

Nächster Erscheinungstermin:
28.02.2023

Jetzt herunterladen (PDF)

Anzeige

In a NutshellIn a Nutshell: Die Trend-Watchlist für 2023 19.12.2022 - Was den Rechtsmarkt im nächsten Jahr bewegen wird weiterlesen
In Planung: Durch die Errichtung englischsprachiger Spezialkammern für internationale Handels- und Wirtschaftsstreitigkeiten, die vollständige Prozesse in englischer Sprache ermöglichen würden, würde der Rechtsstandort Deutschland gestärkt werden.Was zu tun ist in dieser Legislaturperiode 17.10.2022 - Die zentralen Themen im Wirtschaftsrecht weiterlesen
Aufgrund einer hohen Schnittmenge strebt die BWD-Task-Force „Digitale Transformation“ einen offenen Austausch und aktive Zusammenarbeit insbe­sondere mit den Arbeitsgruppen „Corporate Digital Responsibility“, „Cybersecurity“, „New Work“, „Gesetzlicher Rahmen für Legal-Tech-Unternehmen“ und „Schnelle und effiziente Justiz“ an.Chancen der Digitalisierung nutzen 17.10.2022 - Digitale Transformation in der Wirtschaftskanzlei weiterlesen
Psychische Gesundheit ist essentiell. Die Task Force „Lawyer-Well-Being“ des BWD hat sich zum Ziel gesetzt, das Thema mentale Gesundheit ins Bewusstsein der Rechtsbranche zu rücken und Ideen und Best Practices zu teilen.Ein bestehendes Tabu beseitigen 17.10.2022 - Die Task Force „Lawyer-Well-Being“ des BWD: Risiken für die psychische Gesundheit bei Anwälten und Anwältinnen verringern weiterlesen
Die zur Einrichtung eines Meldekanals verpflichteten Unternehmen können zukünftig selbst festlegen, ob sie Systeme vorsehen, die die Abgabe und ­Bearbeitung anonymer Meldungen überhaupt ermöglichen oder nicht.Hinweisgeberschutz in Deutschland und Europa 17.10.2022 - BWD: Es besteht Anpassungsbedarf im deutschen Gesetzgebungsverfahren weiterlesen