Insolvenz der KG: Nicht umfasst sind im Insolvenzverfahren angemeldete Ansprüche anderer Kommanditisten; diese sind erst im Rahmen der Schlussverteilung nachrangig zu berücksichtigen.Rechtsprechungsreport Gesellschaftsrecht 04.01.2023 - Der halbjährliche Praxisüberblick weiterlesen
In welchem Umfang Gewerkschaften bei der Umwandlung in eine SE beteiligt werden müssen, lässt sich am Beispiel von SAP klären. Das Unternehmen war bis ins Jahr 2014 eine Aktiengesellschaft.Rechtzeitig gründen, Flexibilität erhalten 07.12.2022 - EuGH klärt Frage zum Umfang der Beteiligung von Gewerkschaften bei der Umwandlung in eine SE weiterlesen
Die GmbH und das Ende der „actio pro societate“? 22.06.2022 - BGH lehnt die Klage des Gesellschafters gegen den Fremdgeschäftsführer auf Schadensersatz aus Organhaftung ab weiterlesen
Eine neue Zeit bricht an 22.06.2022 - Die wesentlichen Änderungen für deutsche und ausländische Kanzleien ab August 2022 weiterlesen
In der Vergangenheit war es vor allem der EuGH, der mit seiner Rechtsprechung zur Niederlassungsfreiheit unter anderem die grenzüberschreitende Mobilität von Unternehmen im Binnenmarkt gestärkt hat.Rechtssicherheit und unternehmerische Freiheit 25.05.2022 - Referentenentwurf für ­grenzüberschreitende ­Umwandlungen liegt vor weiterlesen
Der BGH stellt klar: Nicht jede Patronatserklärung ist geeignet, um sich aus einer wirtschaftlichen Schieflage zu retten.Rechtsprechungsreport Gesellschaftsrecht 11.05.2022 - Der halbjährliche Praxisüberblick weiterlesen
BGH schafft Klarheit 13.04.2022 - „Schiedsfähigkeit IV“: zur Schiedsfähigkeit von Beschlussmängelstreitigkeiten in Personengesellschaften weiterlesen
HauptversammlungDie virtuelle Hauptversammlung der Zukunft 01.04.2022 - Begrüßenswerter Referentenentwurf des BMJ mit Raum für Nachschärfungen weiterlesen
Remote-Gründung einer GmbH 02.03.2022 - Lösungsmöglichkeiten nach geltendem und neuem Recht weiterlesen