Der 3. Zivilsenat des OLG Brandenburg befasste sich in seinem Urteil mit den Anforderungen an die Beweisführung bei Fabrikations- und Konstruktionsfehlern. Im vorliegenden Fall ging es um einen in Metall eingepressten Keramikstoff zur Herstellung der Gelenkpfanne einer Hüftendoprothese.Rechtsprechungsreport 18.01.2023 - Der halbjährliche Praxisüberblick zum Produkthaftungs- und Produktsicherheitsrecht (Bearbeitungszeitraum 2022) weiterlesen
ProdukthaftungRechtsprechungsreport 16.03.2022 - Der halbjährliche Praxisüberblick zum Produkthaftungs- und Produktsicherheitsrecht weiterlesen
Rechtsprechungsreport 18.02.2020 - Der halbjährliche Praxisüberblick zum Produkthaftungs- und Produktsicherheitsrecht Von Philipp Reusch Beitrag als PDF (Download) Rein produkthaftungsrechtliche oder produktsicherheitsrechtliche Urteile sind… weiterlesen
Very well prepared: AIPPI-Kongress in London 28.08.2019 - Plausibilität als Patentierungsvoraussetzung in Japan? Schadensersatz wegen Schutzrechtsverletzung in den USA, auch wenn dort kein Produkt verkauft worden ist? Der… weiterlesen