In a Nutshell: Alles, was führende Unternehmensjuristen im Blick haben müssen

Aus der Praxis für die Praxis: Giovanni Brugugnone, CIPP/E, Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA

Beitrag als PDF (Download)

In unserer Rubrik Inhouse Top 5 stellen wir Ihnen im ­Deutschen AnwaltSpiegel in loser Folge alle wichtigen und praxisrelevanten Themen vor, die bei führenden ­Unternehmensjuristen in Deutschland ganz oben auf der Agenda stehen. Der Anspruch des Deutschen AnwaltSpiegels ist es seit 2009, Unternehmensjuristen sehr praxisnahe T­hemen zu präsentieren. Und weil der Faktor Zeit Geld (wert) ist, haben wir unsere Berichterstattung bei Inhouse Top 5 in eine möglichst kompakte Form ­gebracht „in a Nutshell“. In dieser Ausgabe des Deutschen AnwaltSpiegels lesen Sie die Top-5-Themen unseres Fachbeirats Giovanni Brugugnone.

Meine Top 5 für 2019 sind:

  • Verträge zur Auftragsverarbeitung auf Auftraggeber- und Auftragnehmerseite
  • Verzeichnis von Verarbeitungstätigkeiten (Art. 30 DSGVO)
  • Betroffenenrechte (insbesondere Informationspflichten bei der Datenerhebung sowie im Fall von Auskunftsersuchen)
  • Privacy by Design & Privacy by Default in Produkten und Anwendungen
  • Rechtssicherer Datenfluss im internationalen Konzern

Giovanni.Brugugnone@fmc-ag.com