In a nutshell: Alles, was führende Unternehmensjuristen im Blick haben müssen

Aus der Praxis für die Praxis: Dr. Stefan Fandel, Merck KGaA

Beitrag als PDF (Download)

In unserer Rubrik Inhouse Top 5 stellen wir Ihnen im Deutschen AnwaltSpiegel in loser Folge alle wichtigen und praxisrelevanten Themen vor, die bei führenden Unternehmensjuristen in Deutschland ganz oben auf der Agenda stehen. Der Anspruch des Deutschen Anwalt-
Spiegels ist es seit 2009, Unternehmensjuristen ganz ­praxisnahe Themen zu präsentieren. Und weil der Faktor Zeit Geld (wert) ist, haben wir unsere Berichterstattung bei Inhouse Top 5 in eine möglichst kompakte Form ­gebracht – „in a nutshell“.
In dieser Ausgabe des Deutschen AnwaltSpiegels lesen Sie die Top-5-Themen unseres Fachbeirats Dr. Stefan Fandel.F

Meine Top-5-Themen für 2019:

  • Rechtsabteilungsstrategie 2019 mit Legal als strategischem Co-Lead
    bei maßgeblichen Konzernentwicklungen und Projekten
  • Juristische Begleitung von Digitalisierungsprojekten und neuen,
    vor allem datengetriebenen Geschäftsmodellen
  • Schutz von geistigem Eigentum und Know-how
  • Implementierung von Legal-Tech und der damit zusammenhängende ­Changeprozess
  • Geschäftsorientierte Mitarbeiterentwicklung

stefan.fandel@merckgroup.com