Datenschutz

Nach der Anmeldung zum Deutschen AnwaltSpiegel werden die E-Mail-Adresse und personenbezogenen Daten des Nutzers auf dem Server gespeichert. Die Daten werden ausschließlich zum Versand der abonnierten Newsletter eingesetzt. Anderen Regelungen muss der Nutzer zustimmen. Unter keinen Umständen werden die Daten an Dritte weitergegeben.

Nach der Anmeldung erhält der Nutzer eine Bestätigungsnachricht, die einen Link zur endgültigen Registrierung enthält (Double-opt-in). Dadurch wird sichergestellt, dass der Newsletter explizit erwünscht ist.

Der Nutzer kann die gespeicherten Daten jederzeit über die entsprechende Internetseite einsehen. Die Einwilligung zur Speicherung der Daten, der Email-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters kann vom Nutzer jederzeit widerrufen werden.